Zu Inhalt springen
*** Onlineshop für Glutenfreie Lebensmittel ***
*** Onlineshop für Glutenfreie Lebensmittel ***
Tacos

Tacos

LET'S HAVE A FIESTA!

Bereit für eine kleine Tex Mex Party? Let's have a Fiesta! Für die Tacos habe ich keine fertigen Tortillas verwendet, sondern selbst den Knethaken geschwungen - es lohnt sich und ihr werdet es nicht bereuen. Die Zubereitung ist einfach und ruck zuck habt ihr die Tortillas aus der Pfanne geschwungen. Für die glutenfreien Fladen wurde das Buchweizenmehl - Bauckhof Bio und das Maismehl - Bauckhof Bio von Vital Gourmet verwendet. Nun zu einem anderen wichtigen Part der Fiesta: Die Taco Füllung. Diese Variante habe ich mit Ofengemüse und einer Koriander-Limetten Soße getoppt. Es eignet sich hierbei eine Vielzahl an Gemüsesorten. Den Taco Vorlieben sind also keine Grenzen gesetzt. Ihr habt es gerne deftig? Bei Vital Gourmet findet ihr auch eine große und hochwertige Auswahl an leckeren Gewürzen.

ZUTATEN:

 

Für die glutenfreien Tortillas:

 

Für das Ofengemüse:

  • Jeweils eine rote und gelbe Paprika

  • 250 g Champignons

  • Kirschtomaten

  • 2 Süßkartoffeln

  • 2 Karotten

  • Frischer Rosmarin

 

Für die Koriander-Limetten Soße:

  • 1 Becher Sauerrahm oder griechisches Joghurt

  • Eine Handvoll frischer Koriander

  • 1 TL Knochblauchpulver

  • Saft von zwei Limetten

  • 1 TL Salz

Außerdem:

  • Eine Avocado

  • Geriebener Käse (verwendet wurde Cheddar)

  • Schafskäse

  • Frischer Koriander zum Garnieren

  • Olivenöl

ZUBEREITUNG GLUTENFREIE TACOS

 

1. Für die glutenfreien Tacos Buchweizenmehl und Maismehl in eine Schüssel geben und ein wenig Wasser und Salz hinzufügen. Dann gleichmäßig zu kneten beginnen und nach und nach das weitere Wasser hinzufügen, bis der Teig elastisch und weich ist. Den Teig für 10-15 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

 

2. Ein geeignetes Gefäß mit einem Küchentuch auslegen, um die fertigen Tacos später warm zu halten.

 

3. Eine gut beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze langsam heiß werden lassen.

 

4. Den Teig zu kleinen Kugeln formen, mit reichlich Mehl bestreuen und zu runden und dünnen Fladen ausrollen (die Größe ist euch überlassen).

 

5. Die Fladen in die Pfanne geben und von beiden Seiten backen, bis der Teig Blasen wirft. Im vorbereiteten Gefäß warm halten.

ZUBEREITUNG OFENGEMÜSE

 

1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein geeignetes Backblech vorbereiten.

 

2. Für das Ofengemüse alle Zutaten gut waschen und eventuell schälen. In mundgerechte Stücke schneiden, in einer geeigneten Schüssel mit Olivenöl beträufeln, mit frischen Rosmarin bestreuen und nach Belieben würzen.

 

3. Auf das vorbereitete Backblech legen und für ca. 20-30 Minuten garren.

 

ZUBEREITUNG KORIANDER-LIMETTEN SOßE

 

1. Den Koriander fein hacken und die Limetten auspressen. Anschließend mit den restlichen Zutaten vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

Nächster Artikel Cupcakes - Viel Glück im neuen Jahr