Zu Inhalt springen
*** Der Onlineshop für Glutenfreie Lebensmittel ***
*** Der Onlineshop für Glutenfreie Lebensmittel ***

***Allerheiligenstriezel*** glutenfrei & laktosefrei ca. 1kg - Vital Gourmet Backstube

€25,00

inkl. Mwst., zzgl. Versand

SKU
Backtage auswählen:

Unser frischer Gluten - und Laktosefreier Allerheiligenstriezel aus der Vital Gourmet-Backstube, wird zu 100% per Hand und mit ganz viel Liebe zubereitet und gebacken. Wir verwenden ausschließlich hochwertige Produkte! Für uns steht Qualität an höchster Stelle!

 - wird nicht in Massen produziert, 100%ige Handarbeit - 

Backtag = Versandtag, d.h. die Striezel machen sich noch am selben Tag mit dem Paketdienst zu euch auf den Weg.

Info: Striezel ist auch wunderbar zum Einfrieren geeignet !

Falls du noch andere Produkte bestellst, warten wir bis der Striezel gebacken wurde und schicken sie dann gemeinsam in einem Paket zu dir.

Natürlich könnt ihr eure Striezel an den Backtagen auch bei uns vor Ort ab 12 Uhr abholen :)

Bei speziellen Wünschen, was die Bestellung angeht, kontaktiere uns bitte telefonisch: +43 (0)676 60 45 945

 

Wir wünschen euch viel Freude mit diesem Gaumenschmaus und einen guten Appetit :) Euer Vital Gourmet Team <3

Zutaten:

Finax Universalmehl gluten-u. laktosefrei , Milch laktosefrei, Sonnenblumenöl, Germ, Salz, Zucker, Vanillezucker, Ei, Rum, Psyllium (Flohsamen), Hagelzucker und mit ganz viel Liebe schön und sicher verpackt :-)


Gewicht: ca 1000g, kann auch mehr sein ;-)

 

Brauchtumsgebäck zu Allerheiligen

Bei uns in der Steiermark vor allem in der Ost Steiermark gibt es am 1. November einen süßen Brauch. Tauf—und/oder Firmpaten schenken Ihren Patenkindern ein Milchbrot besser bekannt bei uns unter Allerheiligenstriezel oder Allerheiligenzopf.


Kennt ihr eigentlich die Geschichte dahinter?

 

Der Brauch hat seine Wurzeln in der antiken Trauerkultur. Als Zeichen des Mitgefühls, schnitten sich damals die Menschen ihre geflochtenen Haare ab. Das geflochtene Gebäck soll symbolisch dafür stehen. Im Mittelalter war es selbstverständlich an Allerheiligen, jene mit Striezel zu beschenken, die noch weniger hatten.

 

In manchen Regionen wurde das Gelingen des Backwerks sogar mit Aberglauben verbunden. Wurde das Germ Gebäck luftig und locker sollte das Glück und Erflog für das neue Jahr bringen. Gelang der Zopf nicht, befürchtete man großes Unglück und Enttäuschungen.

Aber das ist nur Aberglaube!

Auch glutenfreie Striezel gelingen mit dem richtigen Rezept wunderbar!